Gesundheitsmagazine

Depressionen

Neue Apotheken Illustrierte: Psyche in Not: Depressionen

von aponet.de

Die aktuelle Ausgabe der Neuen Apotheken Illustrierten vom 15. November 2018 liegt in vielen Apotheken bereit. Hier startet der erste Teil der neuen Serie "Psycho in Not" mit...

mehr erfahren

Depression: Viele Beziehungen zerbrechen

von aponet.de

Eine Depression hat nicht nur große Auswirkungen auf das Leben der erkrankten Person: Auch die Angehörigen leiden darunter. Die Krankheit bedeutet häufig sogar das Ende einer...

mehr erfahren

Depression: Patienten erhalten zu selten Psychotherapie

von aponet.de

Heute werden sieben Mal so viele Tabletten gegen Depressionen verordnet wie vor 25 Jahren. Doch nur jeder fünfte bis sechste Patient, der ein Antidepressivum einnimmt, geht...

mehr erfahren

Pille: Suizid als Nebenwirkung

von aponet.de

Manche Frauen, die hormonelle Verhütungsmittel wie die Antibabypille einnehmen, erkranken an Depressionen. Diese können so schwerwiegend sein, dass sie zu Selbstmordgedanken...

mehr erfahren

Hohes Demenz-Risiko: Schwerhörigkeit abklären lassen

von aponet.de

Wer im Alter schlechter hört, lässt das am besten frühzeitig von einem Arzt abklären. Einer aktuellen Studie zufolge erhöht ein unbehandelter Hörverlust bei Über-50-Jährigen...

mehr erfahren

Mit L-Carnitin gegen Depressionen?

von aponet.de

Menschen, die unter schweren oder schwer behandelbaren Depressionen leiden, haben einer neuen US-Studie zufolge geringere Mengen an Acetyl-L-Carnitin im Blut. Der natürlich im...

mehr erfahren

Psyche: Macht die Uni krank?

von aponet.de

Jeder vierte deutsche Student ist gestresst und erschöpft. Frauen trifft es oft besonders stark, viele leiden sogar unter Angststörungen oder Depressionen. Das zeigen neueste...

mehr erfahren

Toxoplasmose: Sorgt der Erreger für psychische Erkrankungen...

von aponet.de

Toxoplasmose ist eine der häufigsten Infektionskrankheiten, die weltweit verbreitet ist. Forscher aus Magdeburg haben nun herausgefunden, dass der Parasit den Stoffwechsel im...

mehr erfahren

Dauerstress stört die Hormone

von aponet.de

Eigentlich ist Stress eine ganz natürliche Reaktion des Körpers, um Belastungssituationen zu bewältigen. Adrenalin, Noradrenalin und Cortisol werden ins Blut freigesetzt und...

mehr erfahren

Niedrigere Schwelle für Bluthochdruck ist nicht von Vorteil

von aponet.de

In den USA wurde die Schwelle für Bluthochdruck abgesenkt, sodass mittlerweile mehr Menschen mit Medikamenten behandelt werden (aponet.de berichtete). Dies schützt sie einer...

mehr erfahren

Baby-Blues durch Schilddrüsenstörung?

von aponet.de

Fallen Frauen nach der Geburt in ein Stimmungstief, wird meist wird vermutet, dass es sich um eine Wochenbettpression oder postnatale Depression handelt. Depressive...

mehr erfahren

Erfüllte Wünsche helfen schwer kranken Kindern

von aponet.de

Kinder, die an schweren Krankheiten leiden, profitieren in doppelter Hinsicht davon, wenn ihnen ihr größter Wunsch erfüllt wird: Sie schöpfen nicht nur Hoffnung, sondern...

mehr erfahren

Finasterid: Warnung vor schweren Nebenwirkungen

von aponet.de

Der Wirkstoff Finasterid, der bei Männern unter anderem gegen Haarausfall zum Einsatz kommt, erhöht bekanntlich das Risiko für Depressionen und schwere Erektionsprobleme. In...

mehr erfahren

Gängige Medikamente können Depressionen verursachen

von aponet.de

Viele Menschen könnten aufgrund der Medikamente, die sie einnehmen, unter Depressionen leiden. Ein Blick auf den Beipackzettel und ein Gespräch mit dem Arzt oder Apotheker...

mehr erfahren

Online-Programm hilft bei Depression

von aponet.de

Viele Patienten, die unter Depressionen leiden, müssen eine längere Zeit auf den Beginn einer Psychotherapie warten. Ein Online-Programm, das australische Wissenschaftler...

mehr erfahren

Apotheke Bookholzberg

Stedinger Straße 63, 27777 Bookholzberg
Tel. +49 4223 3070, Fax +49 4223 1332

Öffnungszeiten
Mo-Fr 8.00 bis 19.00 Uhr, Sa 8.00 bis 13.00 Uhr

Notrufnummern

Polizei/Notruf 110
Feuerwehr/Rettungsdienst 112
Ärztl. Bereitschaftsdienst 116 117
Giftnotruf 089 19240
Ärztenotruf 01805 191212
Telefonseelsorge 0800 111 0111 oder 0800 111 0222
Kinder- & Jugendtelefon 0800 111 0333
Elterntelefon 0800 111 0550

Partner

Mit freundlicher Unterstützung
des APOTHEKEN FACHKREIS